entocort angststörung dosierung

Desloratadin

Levocetirizin

Loratadin

Donepezil

Galantamin

Memantin

Rivastigmin

  • Nimvastid Hartkapslen + Schmelztabletten

Montelukast

  • Montelukast Krka Kautabletten + Filmtabletten

Tamsulosin

Aripiprazol

Olanzapin

Quetiapin

Ziprasidon

Amlodipin

Candesartan

Candesartan HCT

Carvedilol

Enalapril/Lercanidipin

Enalaprilmaleat

Losartan

Losartan HCT

Ramipril

entocort erfahrungen dosierung

Welcome to the Yahoo Search forum! We’d love to hear your ideas on how to improve Yahoo Search.

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Your search engine does not find any satisfactory results for searches. It is too weak. Also, the server of bing is often off

I created a yahoo/email account long ago but I lost access to it; can y'all delete all my yahoo/yahoo account except for my newest YaAccount

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be 'secure' then it'll be 'unfair' gaming and I'll lose because of the insecurity can be a 'Excuse'. Hope y'all understand my explanation!

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be… more

eine Community für Menschen mit Seelenkummer und psychischen Problemen
fb.com/seelenkummer

von ehefrau61 » So. 27.07.2008, 14:02

von Amon » So. 27.07.2008, 16:41

Tauschen Sie sich aus!
In der Selbsthilfegruppe Depression auf Facebook von Navigator-Medizin lernen Sie viele andere Betroffene kennen.

Zu den Krankheiten von A bis Z

Die im heutigen Klassifikationssystem ICD-10 mit dem Code F31 definierte bipolare affektive Störung wurde früher als manisch-depressive Erkrankung bezeichnet. Bildhaft beschrieben durch das geflügelte Wort "Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt" ist sie durch abwechselnde Episoden von Depression und gehobener Stimmung (Manie) gekennzeichnet.

Unsere 10 wichtigsten Tipps gegen Depressionen

Wie bei einer Achterbahnfahrt bewegt sich das Seelengemüt dabei zwischen den Hochs und Tiefs menschenmöglicher Stimmungslagen (Affekte) – zwischen Euphorie und abgrundtiefer Einsamkeit als den Polen der willentlich nicht kontrollierbaren Auslenkung von Antrieb, Aktivität und Stimmung. Die Phasen zwischen den Episoden, deren Seltenheit oder Häufigkeit individuell unterschiedlich ist, werden meist symptomfrei erlebt.

Erstaunlich ist die Häufigkeit der Verbreitung dieser Krankheit: Die Wahrscheinlichkeit, in seinem Leben an einer bipolaren Störung zu erkranken, liegt bei 1 bis 1,6 Prozent. Mindestens jeder Hundertste erkrankt folglich an diesem Leiden. In Deutschland geht man derzeit von etwa 2 Millionen Betroffenen aus.

Im Gegensatz zum höheren Frauenanteil bei der unipolaren Depression erkranken Männer und Frauen etwa gleich häufig an einer bipolaren affektiven Störung. Der Erkrankungsbeginn liegt meist zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr und damit im Schnitt etwa sechs Jahre früher als bei einer schweren Depression ohne Manie.

Es werden drei Erkrankungsformen unterschieden:

  • Bipolar-I-Störung: Krankheitsverlauf mit Depressionen und schwer ausgeprägten Manien
  • Bipolar-II-Störung: Statt Manie hypomanische Phasen (leichtere Form der Manie)
  • Bipolar-III-Störung (Rapid Cycling): mindestens vier Stimmungsumschwünge im Jahr

Etwa 800.000 Menschen in Deutschland leiden an einer bipolaren Störung. Die manisch-depressive Erkrankung wird oft nicht erkannt oder falsch diagnostiziert - das ist ein Problem.

Ernest Hemingway, Robert Schumann, Virginia Woolf: Das sind drei der wohl bekanntesten Menschen mit bipolarer Störung. An ihnen zeigt sich, dass die manisch-depressive Krankheit in ihren hypomanen Phasen Kreativität, Arbeitswut und Exzentrik betont, in depressiven Zeiten aber auch zum Suizid führen können.

Gerade die manische Phase der bipolaren Störung bleibt laut "SPON" oft unerkannt. Denn gesteigertes Selbstbewusstsein und Kreativität sind in der Regel nicht so stark ausgeprägt, dass Betroffene aus dem gesellschaftlichen Rahmen fallen. Deshalb kommt es auch häufig zur Fehldiagnose Depression, wenn der Psychotherapeut nur von den depressiven Phasen der Krankheit erfährt.

entocort 100mg kaufen preis

entocort angststörung dosierung

Die Entwicklung, hin zur Entstehung einer Krankheit, zeigt er den Betroffenen relativ zeitnah in Form kleinerer Symptome an. Hierbei könnte es sich um eine anhaltende Erkältung, häufigen Kopfschmerz, eine Verschlechterung des Hautbildes, diverse Darmprobleme etc. handeln.

Findet diese Information bei den Betroffenen nicht die gebührende Beachtung, werden die Symptome schnell deutlicher und schliesslich manifestiert sich eine Krankheit, die nun nicht mehr übersehen werden kann.

Ganz gleich, ob diese Krankheit Rheuma, Arthrose, Osteoporose oder wie auch immer genannt wird - ein Energiemangel ist ursächlich immer an ihrer Entstehung beteiligt. Doch dieser Mangel wirkt sich nicht nur auf einzelne Körperbereiche aus, sondern er betrifft letztlich den gesamten Körper.

Selbstverständlich bedürfen vordergründig betroffene Organe oder Organsysteme wie Herz-Kreislauf, Lymphe, Leber, Nieren, Haut etc. einer speziellen therapeutischen Behandlung, aber dennoch darf das Energiedefizit des Körpers keinesfalls ausser Acht gelassen werden.

Um eine wirkliche Heilung des Körpers zu erreichen, muss der Ausgleich dieses Defizits in jede Art von Therapie integriert werden.

Ist die Krankheit dann da, macht es natürlich überhaupt keinen Sinn, sie als Feind zu betrachten, den es schnellstmöglich zu bekämpfen gilt. Da der Körper mit dem Symptom ja "nur" zum Ausdruck bringt, dass er sein Gleichgewicht verloren hat, geht es gar nicht um die Krankheit als solche, sondern darum, dass der Körper über den Weg der Krankheit auf seine Notsituation aufmerksam macht.

Demnach besteht die wichtigste Massnahme darin, die Krankheit als hilfreiche Information des Körpers zu verstehen, sie anzunehmen und umgehend zu handeln.

Therapeutische Behandlungen können das betroffene Organ sicher bei der Regeneration unterstützen, doch das reicht in der Regel nicht aus. Auch der Kranke selbst muss aktiv werden, denn er hat viele Möglichkeiten, seinen Körper bei der Wiederherstellung der Gesundheit effektiv zu unterstützen. Theoretisch ist das sogar sehr einfach!

Wir wissen nun, dass eine Krankheit immer dann entsteht, wenn das Energie-Defizit des Körpers so gross ist, dass er nicht mehr in der Lage ist, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Demnach brauchen wir ihn also auch "nur" wieder mit jeder Menge Energie versorgen – soweit die Theorie.

Die praktische Umsetzung dessen stellt für die meisten Menschen jedoch eine enorme Herausforderung dar, denn sie umfasst, bisherige Lebens- und Ernährungsgewohnheiten sowie die geistige Einstellung sich selbst und anderen Menschen gegenüber grundlegend zu verändern. Doch sich der Herausforderung zu stellen lohnt in jedem Fall, denn auf diese Weise können sämtliche energieraubenden Faktoren minimiert werden.

Beginnen wir mit dem Stress – einem Faktor, der sowohl zur physischen als auch psychischen Krankheit führen kann. Stress ist ein Phänomen unserer Gesellschaft, dem man sich nur schwer entziehen kann. Allerdings kann ihm effektiv entgegengewirkt werden, indem man sich einerseits in Gelassenheit übt und andererseits einen Gegenpol dazu schafft, denn Stress lässt sich durch ausgleichende Entspannung abbauen.

Den Ausgleich eines Bewegungsmangels in Angriff zu nehmen ist ebenfalls leicht möglich, denn hierzu bieten sich zahlreiche Optionen. Für den einen ist es regelmässiger, moderater Sport oder das Fitnessstudio und für den anderen ist es Schwimmen, Radfahren, Wandern o.ä.

Zu den wichtigsten Massnahmen, einer Krankheit entgegenzuwirken, gehört eine gesunde Ernährung. Von einer Umstellung der Ernährungsgewohnheiten profitiert der Körper gleich doppelt: Einerseits wird er nicht fortwährend durch die unendliche Vielfalt chemischer Lebensmittelzusatzstoffe, giftiger Spritzmitteln etc. überlastet und andererseits erhält er jede Menge gesundheitsfördernder Nähr- und Vitalstoffe, die er auch zur Energiegewinnung verwenden kann. Somit steigt sein Energiepotential wieder sukzessiv an.

Welcome to the Yahoo Search forum! We’d love to hear your ideas on how to improve Yahoo Search.

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Your search engine does not find any satisfactory results for searches. It is too weak. Also, the server of bing is often off

I created a yahoo/email account long ago but I lost access to it; can y'all delete all my yahoo/yahoo account except for my newest YaAccount

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be 'secure' then it'll be 'unfair' gaming and I'll lose because of the insecurity can be a 'Excuse'. Hope y'all understand my explanation!

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be… more

You are about to access related books. Access Speed for this file: 13190 KB/Sec

Your Trusted Search Engine!

All your favorite books and authors in one spot!

You must be logged in to read the following content.

Wenn wir krank sind, neigen wir gerne dazu, uns als unschuldiges Opfer irgendwelcher Unvollkommenheiten der Natur zu sehen. Allenfalls glauben wir noch, dass manche Krankheiten eine Folge von schädlichen äußeren Einflüssen sind, an denen wir Menschen nicht unschuldig sind, wie z.B. ungesundes Essen oder Rauchen oder Schadstoffe in der Luft oder im Essen, schädliche Erdstrahlen, unglückliche Lebensumstände usw. Dass unser Kranksein aber auch Ausdrucksform psychischer Konflikte ist, weisen wir in der Regel weit von uns.

Genau aber die seelischen Aspekte vom Kranksein rückt der Arzt und Psychotherapeut Ruediger Dahlke mit seinen beiden Büchern: "Krankheit als Weg" und "Krankheit als Sprache der Seele" in den Vordergrund. Der Kranke wird nicht mehr als Opfer gezeigt, sondern als Täter, als Verursacher seiner eigenen Krankheit. In der Symbolik der Krankheit spiegelt sich dabei das jeweilige Problem des Patienten.

Diese Sichtweise mag auf den ersten Blick unbequem sein, entpuppt sich aber bald für einen lernwilligen Menschen als große Chance. Die Krankheit verliert das (Un)heimliche. Es gibt keine unbekannte, unkontrollierbare, suspekte Kraft außerhalb von uns mehr, die jeden von uns jederzeit unheilvoll treffen könnte, vor der keiner sicher ist. Nein, die Krankheit wird zur Sprache der Seele, die uns damit hilft, unsere seelischen Probleme zu sehen. Sie ermöglicht uns dadurch, unsere inneren Konfklikte zu lösen, um von innen her wieder frei, glücklich und energievoll zu werden.

Nahezu alle wesentlichen Krankheitssymptome werden in den beiden Büchern besprochen und die verblüffende Symbolik offen gelegt. Man kann nur staunen, mit welcher Deutlichkeit der Körper zu uns spricht. Vieles spiegelt sich auch in unserem Wortschatz und unseren Redewendungen wieder: So hat man die Nase voll, man fiebert einer Sache entgegen, man ist weitsichtig oder kurzsichtig, man begreift, aber behauptet. Man kann jemanden nicht riechen, in gewissen Situationen bekommt man keine Luft mehr, man will jemandem etwas husten, man muss vor Wut nach Luft schnappen, süße Mädchen möchte man am liebsten vernaschen. Einiges verschlägt einem den Appetit, von vielem wird einem ganz übel, oder es wird einem schlecht, wenn man ihn sieht, man schluckt seinen Ärger hinunter, ist sauer, oder etwas schlägt einem auf den Magen. Man hat Schiss oder macht vor Angst in die Hosen, oder man schwitzt Blut und Wasser oder etwas liegt einem im Magen oder man spuckt Gift und Galle. usw. usf.

Wer kennt nicht Krankheiten? Es tut echt gut, nicht nur die Symptome zu bekämpfen, sondern auch den Ursachen seiner Krankheit mehr und mehr auf die Spur zu kommen. Es ist zwar im ersten Augenblick möglicherweise nicht angenehm, die Symbolik einer Krankheit auf sich wirken zu lassen, aber schließlich macht es enorm frei, je mehr wir die Hintergründe erfassen und auch bereit sind, von einer Krankheit zu lernen und etwas in unserem Leben zu verändern.
Die Symbolik einer Krankheit zu entdecken, ist mit diesen wunderbaren Büchern von Dahlke nicht schwer. Jeweils am Ende gibt es ein ausführliches Register, das einem die Suche und Orientierung erleichtert.

Thorwald Dethlefsen, Ruediger Dahlke: Krankheit als Weg. Deutung und Be-Deutung der Krankheitsbilder.
Ruediger Dahlke: Krankheit als Sprache der Seele. Be-Deutung und Chance der Krankheitsbilder.

entocort angststörung dosierung

Jetzt bestellen. Hinweis: Wird nicht als Taschenbuch erscheinen.

Tausende von Symptomen, Hunderte von Krankheitsbildern in alphabetischer Reihenfolge gedeutet. Im ersten Teil Deutung der gesunden Organe und Körperstrukturen, im zweiten Teil der Krankheitssymptome.

Grundsituation: Azidose (Übersäuerung)
Körpereb
ene:
Flüssigkeitssysteme
Symptomebene
:
zuviel Männliches (Säure stößt H + -Ionen aus, so wie auf dem Gegenpol die Base, H + -Ionen aufsaugt) kippt das Körperwasser (Seele) aus dem Gleichgewicht.
Bearbeitung
:
mit männlichen Mitteln die Seele durchdringen, Analyse des weiblichen Körpers und der Mutter Natur, um Auswege aus der Einseitigkeit zu finden.
Einlösung, Aufgabe
:
den männlichen Pol kennen, annehmen und verwirklichen lernen. In der Übersäuerung der gesamten Innen und Außenwelt die Aufgabe erkennen, den männlichen Pol in seinen erlösten Eigenschaften zu nutzen, um die Misere, in die er uns mit seinen unerlösten Tendenzen geführt hat, auszugleichen. Das Spirituelle (= männlich) als Gegenpol verwirklichen zum unerlösten Materialismus, der seinem Wesen nach weiblich, vom unerlost Männlichen hemmungslos propagiert wurde. Fernziel auf dem Gegenpol: Harmonie zwischen den Polen erreichen.
Urprinzieller Bezug
: Mars

Symptom: Aufstoßen, saures
Körperebene: Magen (Gefühl, Aufnahmefähigkeit), Speiseröhre.
Symptomebene:
Ausdruck von vertuschtem Widerstand gegenüber Heruntergeschlucktem (K 181); heruntergeschluckte, aber unverdauliche Gefühle drücken nach oben (K 183); Säure steigt nach oben und will zum Ausdruck kommen (K 183); sich Luft machen, Druck ablassen, verdeckte Aggression (K 184); “es stößt einem manches sauer auf”, vor allem die Unfähigkeit, sich angemessen zu artikulieren (V 78); eine Situation hängt einem zum Hals heraus (V 79).
Bearbeitung:
aus der eigenen Tiefe und Körperlichkeit kommende Ausdrucksweise üben (V 79), Gefühle von Widerwillen und Sauersein herauflassen, Aggressionen äußern, Unterdrücktes aufsteigen lassen; Sich Luft machen lernen; Sich von Bedrückendem befreien.
Einlösung:
seinen Bauchgefühlen freien Lauf lassen, aus dem Bauch heraus sprechen und handeln lernen.
Urprinzipieller Bezug: Mond-Mars
Lit.: V 78f.

Die Abkürzungen beziehen sich auf andere Bücher wie V: “Verdauungsprobleme” (Knaur Verlag) oder K: “Krankheit als Weg”

Seltene Krankheiten: Das erschreckend kurze Leben der Greisen-Kinder

Seltene Krankheiten Das erschreckend kurze Leben der Greisen-Kinder

B eim ersten Zusammentreffen reagieren viele Menschen ungläubig und geschockt, können ihr Grauen kaum verbergen. Sie sehen vergreiste Kinder mit faltiger Haut und Altersflecken. Wie alte Menschen leiden sie unter Arterienverkalkung, Osteoporose und Rheuma.

Und doch sind es Kinder mit denselben Wünschen und Träumen wie ihre gesunden Altersgenossen. Nur haben sie weniger Zeit, sie zu verwirklichen. Kinder mit der Erbkrankheit Progerie sterben früh. Sie werden in aller Regel maximal 15 Jahre alt.

Die medizinische Forschung hofft auf baldige Hilfe für die Progerie-Kinder. In den USA und in Frankreich werden zurzeit Medikamente getestet, die die Leiden der kleinen Patienten mindern und ihr Leben verlängern könnten. Bei den klinischen Tests in Frankreich gebe es erste kleine Erfolge, sagt einer der wenigen deutschen Progerie-Experten, der Oberarzt an der Magdeburger Universitätskinderklinik, Thomas Brune.

Vor sechs Jahren lüfteten Forscher das Geheimnis dieser grausamen, aber zum Glück äußerst seltenen Krankheit. Schuld ist ein Defekt am Lamin-Gen, das für die Stabilität der Zellkernwände verantwortlich ist. „Seitdem ist die Diagnose kein Problem mehr“, sagt Brune. Ein relativ einfacher Test reicht aus. Mit einer Therapie aber tun sich die Forscher weltweit schwer, weil bei der Progerie jede Zelle des menschlichen Körpers betroffen ist.

Bereits ab der 34. Schwangerschaftswoche vollzieht das mutierte Gen sein teuflisches Werk. „Je später mit der Therapie begonnen wird, desto geringer sind die Chancen, noch die Zellen zu erreichen, die schon gestört sind“, sagt Brune. Deshalb verspricht man sich am meisten davon, die Kinder sofort nach der Diagnose zu behandeln, wenn die Zellen noch nicht so schwer gestört sind. So könnten schwere Schäden wie die Verkalkung der Arterien zumindest gedämpft werden. Eine Heilung der Progerie ist aber noch nicht in Sicht.

Weltweit sind nach Angaben der Europäischen Stiftung für Kinder mit Progerie seit der erstmaligen Beschreibung der Krankheit im Jahr 1886 rund 150 Fälle bekannt. Im Vorjahr lebten 40 Kinder mit diagnostizierter Progerie überall auf der Welt, sechs davon in Deutschland.

Schätzungen zufolge kommt auf vier Millionen Geburten ein Kind mit dieser tödlichen Spontanmutation zur Welt. Diese findet in den Geschlechtszellen der Eltern statt. Vermutet wird, dass unter den 30 Millionen Samenzellen des Vaters immer einige mit mutierten Genen vorkommen. Bei dem einzigen Fall weltweit, bei dem zwei Kinder in einer belgischen Familie betroffen sind, waren allerdings die Eizellen der Mutter nicht in Ordnung.

Tod durch Herzinfarkt oder Schlaganfall

Die schreckliche Krankheit bricht sechs bis zwölf Monate nach der Geburt aus. Vorher entwickelt sich der Betroffene wie jedes normale Kind. Erste Anzeichen der Krankheit treten an der Haut auf. Sie wird wie Leder, trocken und rot. Im zweiten Lebensjahr legen die Kinder kaum noch an Gewicht und Größe zu. Die Haare gehen aus, Altersflecken werden sichtbar. Später werden die Gelenke steif, vor allem die Finger und die Knie. Durch die fortschreitende Arteriosklerose verändern sich die Blutgefäße und alle anderen Organe. Die Folge sind Durchblutungsstörungen und Verhärtungen der Bindegewebe. Die meisten sterben noch als Kind an einem Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Die Medizin kann bis heute nur die körperlichen Beschwerden lindern – das Rheuma, die Osteoporose, die Arterienverkalkung. Vorbeugende Therapien mit gering dosiertem Aspirin zur Blutverdünnung und Wachstumshormone sind nach Ansicht der Europäischen Stiftung für Kinder mit Progerie nicht sehr hilfreich. Sie empfiehlt, frühzeitig Kontakt zu anderen betroffenen Familien und qualifizierten Therapeuten aufzunehmen, um emotionale Unterstützung, wichtige Informationen und Hilfe zu bekommen. Denn viele Familien glauben mit ihrem Schicksal ganz allein auf der Welt zu sein.

Typische Krankheitskosten sind:

Heute habe ich mal frei. Das ist das Gute an der Frei-Beruflichkeit. Es heißt natürlich nicht, dass ich da immer frei bin. Dafür arbeite ich ja zum Beispiel auch samstags. Es gleicht sich eben nur ab und zu mal aus. Einfach nur rumsitzen? Nö, dazu habe ich keine Lust. Ein Buch lesen? Nö! Was mache ich jetzt mit meiner freien Zeit? Zunächst mal für gemütliches Licht sorgen. Gefrühstückt habe ich schon. Mein Funktionstraining verschiebe ich heute mal nach hinten und zum Spazierengehen fehlt mir gerade die Lust beim Blick aus dem Fenster. Allerdings werde ich nachher noch rausgehen, denn ich brauche Bewegung an der frischen Luft. Frisch? Ich denke schon, dass sie hier frischer ist, als in der Innenstadt. Es riecht jedenfalls draußen natürlich nach modrigen Blättern und feuchter Erde aus dem Wald und die Farben sind trotz des bewölkten Himmels richtig warm und wohltuend. Also, was mache ich nun? Na, schreiben, das seht Ihr ja. 😀 Dazu habe ich gerade richtig Lust. Mir fehlt nur noch ein Thema. Ich habe ja schon so viel über dies und jenes philosophiert, dass mir gerade nichts Neues einfallen möchte. Also schreibe ich einfach das, was mir gerade in den Sinn kommt und wenn es einfach nur mal ein paar Alltagsgedanken im Hier und Jetzt sind.

Meine Kundinnen sind oft erleichtert, wenn sie hören, dass ich als Farbberaterin, die Euch meist sehr fröhlich aus dem Internet anstrahlt, auch „nur“ eine Frau mit ganz normalen Problem(ch)en bin. Wenn zum Beispiel so ein Blick morgens in den Spiegel etwas schräg ausfällt, weil mein fliehendes Kinn in der Nacht um gefühlte zwei Zentimeter gewachsen ist und mein Mann das zu meinem Erstaunen überhaupt nicht erkennen kann oder das linke Augen um mindestens das gleiche Maß geschrumpft ist, weil das Schlupflid meint, sich noch mehr hängen lassen zu müssen. Schließlich soll ich ja auch was vom Älterwerden mitkriegen. Von meinen zerbrechlichen Knochen mal ganz zu schweigen… Ein kleiner Tipp am Rande für alle mit gefühlten zwei Zentimetern fliehendem Kinn. Lasst Euch immer von oben nach unten ablichten und schaut keck nach oben in die Kamera. Das verbirgt so einiges, was Ihr an mir (nicht) seht. 😉

Ja, ich habe eine Osteoporose, die mich in den letzten 21 Monaten, seit sie sich im März 2016 plötzlich bemerkbar machte, sehr in Beschlag genommen hat. Siehe auch „Wie ich positiv mit meiner Diagnose Osteoporose umgehe und mir Gott vorstelle“! Puh, war das eine Odyssee bis ich mal einen Arzt gefunden hatte, der die richtige Diagnose stellen konnte, statt mir Spritzen gegen einen Hexenschuss zu verabreichen und ich endlich ein Rehabilitationsprogramm erhielt, das mir gut tut und nicht noch mehr Knochen bricht. Ich bin sehr lange durch Versuch und Irrtum gehumpelt, habe mich durch das Internet gewuselt und mir letztendlich alles, was ich jetzt weiß, selbst erarbeitet. So fand ich auch eine Selbsthilfegruppe und darüber wieder einen guten Physiotherapeuten, der einzige übrigens unter angeblich dreien in Düsseldorf, der sich wirklich mit Osteoporose auskennt und das Funktionstraining auf ganzheitlicher Ebene ausrichtet. Der Mann ist für mich ein Geschenk des Himmels!

Das muss man sich mal vorstellen. Da ist diese Krankheit eine Volkskrankheit und kaum jemand scheint sich wirklich damit auszukennen. Im Verschreiben von Medikamenten sind alle ganz schnell, aber für den Heilungsprozess und vor allem für die Ur-Sache fühlt sich niemand so richtig verantwortlich. Auch müsste die Knochendichtemessung für jede Frau genau so selbstverständlich ein Bestandteil der Vorsorge ab dem Wechseljahrealter sein, wie die Krebsvorsorge, zumal gerade meine Gynäkologin doch hätte längst bemerken müssen, dass ich zu der gefährdeten Zielgruppe gehöre. Mir wäre einiges erspart geblieben, wenn ich das früher gewusst hätte! Und dann sagt diese Kuh wortwörtlich, sorry für den Ausdruck, aber er ist für mein Empfinden angebracht, die Jahre lang gegen Hormone war und eins auf natürlich gemacht hat: „Tja, Frau Boddem, Hormönchen sind jetzt wieder retro,“ und zückte schon mit dem Stift für das Rezept, das ich dankend ablehnte. Mal abgesehen, dass diese Frau nach ihrem Bandscheibenvorfall und einer längeren Ausfallzeit echt eine schlechte Veränderung ihrer Persönlichkeit durchlebt haben muss und auch sehr unsensibel während den Untersuchungen geworden ist. Sie sieht zwar heute wesentlich erholter und attraktiver aus, aber ich gehe dort nicht mehr hin. Diese Ärztin ist in meinem Alter und sollte sich mal überlegen, warum sie plötzlich, genau so wie viele andere Ärzte, darauf aus ist, an chronischen Erkrankungen Geld zu verdienen, statt wie sie es immer so wichtig fand in früheren Zeiten, Erkrankungen auf ganzheitlichem Wege zu heilen!

Aber auch Wirbelsäulenspezialisten können Nieten sein. Da bekam ich von einem Arzt beispielsweise Krankengymnastik am Gerät verschrieben und mir wurde von ihm ein physiotherapeutisches Zentrum wärmstens empfohlen. Was freute ich mich, dass nach drei Monaten, in denen ich extreme Schwerzen und viel Geld für einen Osteopath ausgegeben hatte, der mir aber zu der Zeit sehr geholfen hat, damit ich überhaupt den Alltag überstehen konnte, endlich diese Maßnahme genehmigt bekam. Die sind in dem Zentrum mit mir umgegangen, als hätte ich normale Rückenprobleme aufgrund normaler Brüche eines Menschen mit stabilen Knochen und ich habe denen vertraut im Glauben, dass sie wissen, was es bedeutet, eine schwere Osteoporose zu haben. Puh, das waren Schmerzen, von denen ich den mir angepriesenen, hochspezialisierten Therapeuten natürlich erzählt habe. „Frau Boddem, die Schmerzen müssen sein. Ihr Körper und Ihr Stoffwechsel stellen sich gerade um. Haben Sie etwas Geduld mit sich und ihrem Körper!“ Ich habe diese Therapie an den Geräten leider zu spät abgebrochen, weil ich dachte, dass ich mal wieder zu ungeduldig sei. Stattdessen bekam ich als Ersatz Einzelsitzungen bei der im Hause tätigen Osteopathin. Als die Schmerzen immer unerträglicher wurden, bin ich nicht mehr hingegangen und das war erst kurz vor der Abschlussanalyse. Hätte ich mal eher auf meinen Körper und auf mein Gefühl gehört! Auch das sollte ich wohl lernen. Und ich dachte, ich sei schon genug geschult in dieser Hinsicht! Das „Ende vom Lied“ war, dass die Gewichte mir noch mehr Sinterungsrisse in den Wirbeldeckplatten verpasst haben, wie sich nach dem MRT herausstellte und ich dann nach einem Hustenanfall während meiner Erkältung in die Notaufnahme musste, weil ein Nerv im Rücken meinte, er müsste mich gefühlt zerreißen. Ich hatte weitere Einbrüche der Wirbeldeckplatten!

Aber ich habe trotzdem immer gearbeitet. Das ist dann das Los der Freiberuflichkeit. Doch soll ich Euch was sagen? Es hat mir richtig gut getan, denn ich war trotz Schmerzen abgelenkt von meinen Belastungen und konnte etwas geben. Das machte mich so glücklich. Wenn ich meine Arbeit nicht gehabt hätte und ich mich nicht gebraucht gefühlt hätte, wäre ich echt verzweifelt. Die Freiberuflichkeit kann also ein gutes Los sein, gerade dann, wenn man seine Arbeit liebt, so wie ich und sie eine Herzensangelegenheit ist.

Ihr müsst Euch vorstellen, dass ich überall, wo ich mit der Osteoporose hinkomme, als 56jährige immer die Jüngste bin. Überall um mich herum sind ca. 65 bis über 80 jährige Frauen, die schon längst in Rente sind. Das fühlt sich schon ziemlich befremdlich an und hat mir anfänglich Angst gemacht. Wenn ich das jetzt schon habe, wie sehe ich dann erst aus und vor allem wie fühle ich mich, wenn ich so alt bin wie sie? Zumal jede zu mir mit besorgter Mine sagt: „Sie sind doch noch so jung und dann haben sie schon so viele Brüche!“ Baut nicht gerade auf, sag ich Euch. Jetzt könnt Ihr Euch sicher vorstellen, wie gut mir dann meine Arbeit getan hat und immer wieder tut! Im Moment fühle ich mich sehr gut, ich meine den Umständen entsprechend, denn ganz so wie früher fühle ich mich nicht mehr. Ich bin nie ganz frei von Einschränkungen, mit denen ich aber gelernt habe, positiv umzugehen. Ja, das ist auch so eine Sache. Lernen mit irgendetwas umzugehen und die Botschaft, den Sinn und die Chance in einer Misere zu erkennen, verstehen zu lernen und danach zu handeln. Als ich im Juli letzten Jahres meinen Beitrag (Link dazu siehe oben!) zu meiner Erkrankung geschrieben habe, da wollte ich diese unbewusst eigentlich noch gar nicht richtig wahrhaben und vor allem habe ich den Ernst der Lage versucht zu verdrängen, obwohl ich mich in meinem Körper fühlte, wie in einem Glashaus, das mir keinen Schutz zu geben schien. Ich gehe heute mit mir völlig anders um. Ich versuche behutsam zu sein und nicht ängstlich, mich zu stellen und nicht wegzulaufen… Irgendwie ist das alles auch sehr spannend. Das sage ich zumindest im Hier und Jetzt, weil es mir gut geht. Im letzten Jahr um diese Zeit verschlimmerte sich nämlich mein Zustand so sehr, dass ich glaubte der Rollator würde schon als Weihnachtsgeschenk auf mich warten.

Ihr merkt, meinen Humor verliere ich selten und heute habe ich ja auch allen Grund dankbar zu sein! 😀 Und ich nehme seit Juli, neben Vitaminen und Mineralien, doch das Medikament (Alendronsäure) ein, wogegen ich mich zuerst gewehrt habe, weil ich keine Chemie in meinen Körper lassen wollte. Das ist meine Entscheidung, für die ich die Verantwortung übernehme. Wenn ich auf der seelischen Ebene etwas verarbeiten muss, dann begleitet mich wie immer und das schon seit vielen Jahren ganz liebevoll, Sigrid Beckendorf ! Wir haben uns 1995 in der Ausbildung zur Kunst- und Gestaltungstherapeutin kennen gelernt. Und jede ist anschließend beruflich ihren eigenen, ganz individuellen Weg gegangen. Unsere Ausbildung war nur ein Puzzlesteinchen auf diesem Weg.

entocort dosierung bei herpes genitalis

Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com

Die Bipolare affektive Störung wird nach dem DSM-5 entsprechend dem Ausprägungsgrad der manischen oder hypomanen Symptomen in die Bipolar-I-Störung und die Bipolar-II-Störung unterteilt.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze

Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com

Als Bipolar-I-Störung werden diejenigen Bipolaren Störungen bezeichnet, bei denen es zu einem Wechsel zwischen depressiven und manischen Phasen kommt.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze

Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com

Als Bipolar-II-Störung werden die Bipolaren Störungen bezeichnet, bei denen es zu einem Wechsel zwischen depressiven und hypomanen Phasen kommt.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze

Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com

Als Manie bezeichnet man eine Phase, in der die Stimmung der Erkrankten situationsinadäquat gehoben ist. Die Stimmungslage kann in der Manie zwischen sorgloser Heiterkeit und fast unkontrollierbarer Erregung schwanken. Die gehobene Stimmung ist mit einem vermehrtem Antrieb verbunden, woraus Überaktivität, Rededrang und ein vermindertes Schlafbedürfnis resultieren.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze

Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com

Als Hypomanie bezeichnet man Krankheitsphasen, die durch eine anhaltend leicht gehobene Stimmung, gesteigerten Antrieb und verstärkte Aktivität gekennzeichnet sind, sowie zumeist auch durch ein auffallendes Gefühl von Wohlbefinden und körperlicher und seelischer Leistungsfähigkeit, gesteigerte Geselligkeit, Gesprächigkeit, übermäßige Vertraulichkeit, gesteigerte Libido und ein vermindertes Schlafbedürfnis.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze

Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com

Das Lebenszeitrisiko für das Auftreten einer Bipolaren affektiven Störung liegt bei ca. 1-3%. Die Bipolaren Störungen beginnen oftmals zu einem früheren Lebensalter als die unipolaren Depressiven Störungen.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze

Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com

Wechsel zwischen depressiven Phasen und manischen bzw. hypomanen Phasen

Das Kennzeichen der bipolaren Erkrankungen ist der Wechsel zwischen manischen bzw. hypomanen Krankheitsphasen und depressiven Phasen. Im folgenden werden vorrangig die Symptome der manischen und hypomane Phasen beschrieben. Zur Symptomatik der depressiven Phasen siehe das Kapitel Depressive Störungen: Symptome.

Die Erkrankten haben in der manischen Phase zumeist eine stark gehobene, euphorischen Stimmung, bisweilen kann jedoch auch eine reizbare Stimmung überwiegen. Die Stimmungslage kann dauerhaft gehoben sein, die meisten Erkrankten erleben aber vielmehr eine Stimmungslabilität.

In der manischen Phase bestehen zumeist eine ausgeprägte Ideenflucht sowie ein großer Rededrang.

In den manischen Phasen kann es zu einer Störung der Impulskontrolle kommen. Dies kann dazu führen, dass die Erkrankten bestimmten Impulsen, wie z.B. dem Drang, bestimmte Dinge einkaufen bzw. besitzen zu müssen, nicht mehr widerstehen können, wodurch es zu überschwenglichen Handlungen, wie z.B. einem vermehrten Einkaufen kommen kann.

Ca. 90% der Erkrankten haben eine verkürzte Schlafdauer, unter der sie aber - im Gegensatz zur Schlaflosigkeit bei Depressionen - nicht unbedingt leiden.

Viele Erkrankte erleben in der manischen Phase Allmachtsgefühle, verbunden mit großen Problemen, die eigenen Grenzen und die Grenzen von Mitmenschnen wahr zu nehmen.

Empfindlichkeit gegenüber Kritik und Zurechtweisungen

Viele Erkrankte reaqieren in der manischen Phase empfindlich auf Kritik oder Zurechtweisungen, oftmals besteht auch eine erhöhte Streitbarkeit.

Auch innerhalb der manischen Phase kann es plötzlich und unvorhersehbar zum Auftreten von Minuten oder Stunden anhaltende depressive Phasen kommen.

entocort angststörung dosierung

Bei uns sind Sie bei Krankheit finanziell abgesichert

Das Krankengeld der Krankenkasse ermöglicht Ihnen, sich im Krankheitsfall voll auf die Genesung konzentrieren zu können. Denn wenn Sie schnell wieder gesund werden wollen, dürfen Sie sich keine Sorgen um Geld machen. Auf Ihre Krankenkasse können Sie vertrauen: Wir sorgen für Ihre finanzielle Sicherheit, wenn Sie länger krank sind. Auch für Freiberufler und Selbstständige bieten wir günstige Krankengeld-Tarife an. Als berufstätige Eltern haben Sie zudem einen Anspruch auf Kinderkrankengeld, wenn Sie aufgrund der Erkrankung nicht arbeiten gehen können. Erfahren Sie hier alles über Ihren Anspruch auf Krankengeld der Krankenkasse sowie die Höhe und die Dauer.

Wenn der Arzt Sie krank geschrieben hat, zahlt Ihnen Ihr Arbeitgeber zunächst Ihren Lohn oder Ihr Gehalt weiter. Gesetzlich vorgesehen sind sechs Wochen. Mit dem Krankengeld sind Sie mit uns auch darüber hinaus finanziell abgesichert.

Das Krankengeld, das wir Ihnen zahlen, beträgt 70 Prozent des Bruttoentgelts, jedoch maximal 90 Prozent des Nettoentgelts. Bei der Berechnung Ihres Krankengeldes wird Ihr Einkommen zugrunde gelegt – allerdings nur bis zur Höhe der Beitragsbemessungsgrenze. Daraus ergibt sich für 2017 ein Höchstkrankengeld pro Tag von 101,50 Euro (abzüglich der Versichertenanteile zu den Sozialversicherungsbeiträgen).

Lassen Sie sich die Höhe Ihres Krankengeldes doch ganz einfach von unserem Krankengeldrechner ausrechnen.

Von Ihrem Krankengeld müssen Sie weiterhin grundsätzlich Beiträge zur gesetzlichen Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung zahlen, doch wir übernehmen einen Teil dieser Beiträge für Sie – vergleichbar mit Ihrem Arbeitgeber.

Wir zahlen Ihnen für maximal 78 Wochen Krankengeld

Krankengeld zahlen wir Ihnen maximal für 78 Wochen innerhalb eines Dreijahreszeitraums, wenn es sich immer um die gleiche Krankheit handelt. Dies gilt auch, wenn zu Ihrer bestehenden Krankheit noch eine weitere Erkrankung hinzukommt.

Während der ersten vier Wochen eines neuen Arbeitsverhältnissen muss der Arbeitgeber im Krankheitsfall keine Entgeltfortzahlung leisten. In dieser Zeit gibt es Krankengeld von uns, wenn alle Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Ab der fünften Woche springt dann wieder der Arbeitgeber ein und zahlt bei andauernder Erkrankung maximal sechs Wochen das Gehalt, bevor es dann wieder Krankengeld von uns gibt.

Krankengeld müssen Sie nicht gesondert bei uns beantragen. Wenn Sie Ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bei uns einreichen überprüfen wir, ob Sie Anspruch auf Krankengeld haben.

Rechtzeitig vor Ablauf der Entgeltfortzahlung setzt sich Ihr Arbeitgeber mit uns in Verbindung und übermittelt die erforderlichen Angaben zu Ihrem Gehalt für die Berechnung des Krankengeldes. Die Bestätigung über die Höhe Ihres Krankengeldes bekommen Sie dann per Post von uns nachhause geschickt.

Wichtig für Sie zu wissen ist, dass das weitere Vorliegen von Arbeitsunfähigkeit durch Ihren behandelnden Arzt immer spätestens am nächsten Werktag, der auf das Ende des zuletzt bestätigten Zeitraums folgt, festgestellt werden muss. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen sind dann unbedingt innerhalb von 7 Tagen bei uns vorzulegen, damit Ihr Krankengeldanspruch nicht verloren geht.

Als Selbstständiger oder Freiberufler haben Sie laut Gesetz grundsätzlich keinen Anspruch auf ein Krankengeld. Daher zahlen Sie für Ihre Krankenversicherung bei uns auch einen ermäßigten Beitragssatz von 15,5 Prozent. Sie haben jedoch die Möglichkeit, eine Versicherung mit Krankengeldanspruch zu wählen. Diese tritt dann ab der siebten Woche der Arbeitsunfähigkeit für Sie ein. Dafür zahlen Sie statt des ermäßigten den allgemeinen Beitragssatz von aktuell 16,1 Prozent.

Die Höhe des Krankengelds beträgt 70 Prozent des nachgewiesenen Arbeitseinkommens und maximal 70 Prozent des sogenannten Höchstregelentgelts. Dieser Höchstbetrag, abgeleitet aus der Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung, beträgt im Jahr 2016 98,88 Euro. Andere Einkünfte wie beispielsweise Mieteinkünfte oder Kapitalerträge werden dabei nicht von uns berücksichtigt. Bei Minuseinkommen haben Sie keinen Anspruch auf Krankengeld. Auch hier gilt: Von Ihrem Krankengeld müssen Sie grundsätzlich Beiträge zur gesetzlichen Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung zahlen.

Im Gegensatz zu anderen Krankenkassen, bieten wir Ihnen zusätzlich den Wahltarif DAKpro Krankengeld an. Damit können Sie sich zusätzlich mit einem früheren Beginn der Krankengeldzahlung individuell absichern.

Das Krankengeld können Sie maximal für die Dauer von 78 Wochen innerhalb eines Dreijahreszeitraums wegen derselben Krankheit beziehen. Das gilt auch, wenn zu der bestehenden Erkrankung eine weitere Krankheit hinzutritt.

Solange Sie gesetzliches Krankengeld oder ein Wahltarifkrankengeld von uns erhalten, besteht für Sie grundsätzlich Beitragsfreiheit in der Krankenversicherung, soweit Sie keine weiteren Einnahmen haben. Auch für den Wahltarif zahlen Sie dann keine Prämie bei uns. Bei weiteren Fragen sind wir in Ihrer DAK-Gesundheit vor Ort gerne für Sie da.

Auch wenn Sie arbeitslos sind, zahlen wir Ihnen Krankengeld. Als Bezieher von Arbeitslosengeld zahlt die Arbeitsagentur Ihnen das Arbeitslosengeld im Krankheitsfall grundsätzlich für sechs Wochen weiter. Wenn Sie jedoch über diese sechs Wochen hinaus krankgeschrieben sind, bekommen Sie in der Regel das Krankengeld anschließend von Ihrer Krankenkasse.

Höhe des Krankengeldes der DAK-Gesundheit bei Arbeitslosigkeit

Wir zahlen Ihnen das Krankengeld in der Höhe des zuletzt bezogenen Arbeitslosengeldes, sodass Sie auch bei Krankheit immer mit dem gleichen Einkommen rechnen können.

Sie bekommen von uns bis zu 78 Wochen Krankengeld innerhalb eines Dreijahreszeitraums und der gleichen andauernden Krankheit. Das gilt auch, wenn zu der bestehenden Erkrankung eine weitere Krankheit hinzukommt.

Wenn Sie krank sind und das Arbeitslosengeld II beziehen, erhalten Sie von der Arbeitsagentur das Arbeitslosengeld II weiter. Daher besteht kein Anspruch auf Krankengeld der DAK-Gesundheit.

Wenn Ihr Kind krank ist und Sie deshalb nicht zur Arbeit gehen können, steht Ihnen das so genannte Kinderkrankengeld von uns zu. Hier erklären wir Ihnen alles zum Anspruch und den Voraussetzungen für die Zahlung von Kinderkrankengeld durch uns.

  • Ihre Versicherung bei der DAK-Gesundheit schließt den Krankengeldanspruch ein.
  • Es entsteht für Sie ein Verdienstausfall.
  • Ihr erkranktes Kind hat das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet. Für beeinträchtigte Kinder, die auf Hilfe angewiesen sind, besteht der Anspruch jedoch auch nach Vollendung des 12. Lebensjahres.
  • Das erkrankte Kind ist selbst oder in der Familienversicherung gesetzlich versichert.
  • Sie haben eine ärztliche Bescheinigung, dass die Beaufsichtigung, Betreuung oder Pflege des Kindes krankheitsbedingt erforderlich ist.
  • Keine andere Person in Ihrem Haushalt kann Ihr erkranktes Kind betreuen oder pflegen
  • Mit Ihrem Arbeitgeber besteht keine Vereinbarung, dass dieser Ihren Lohn oder Ihr Gehalt während der Freistellung weiterzahlt.

Das Kinderkrankengeld beträgt 90 Prozent Ihres ausgefallenen Nettoarbeitsentgelts. Haben Sie Sonderzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld in den vorausgegangenen zwölf Kalendermonaten erhalten, werden diese anteilig von uns berücksichtigt und wir zahlen Ihnen sogar 100 Prozent Ihres ausgefallenen Nettoarbeitsentgelts. Das Höchstkrankengeld darf dabei jedoch nicht überschritten werden. Dieses beträgt aktuell 96,25 Euro pro Tag. Voraussetzung ist immer, dass Ihr Arbeitsentgelt beitragspflichtig ist

Der Krankengeldanspruch besteht pro Kind und Elternteil für zehn Arbeitstage im Kalenderjahr. Sind beide Elternteile berufstätig und gesetzlich versichert, kann jeder von Ihnen einen Krankengeldanspruch von 10 Tagen, jedoch nicht gleichzeitig, beanspruchen. Wenn Sie alleinerziehend sind, zahlen wir Ihnen ein Krankengeld für 20 Arbeitstage im Kalenderjahr. Bei Familien mit drei und mehr Kindern liegt die Höchstgrenze je Elternteil bei 25 Tagen, bei Alleinerziehenden bei 50 Tagen jährlich.

Als Antrag für Kinderkrankengeld reicht es, wenn Sie uns die Verordnung, auf denen Ihr Arzt die Krankheit und den Betreuungsbedarf Ihres Kindes bescheinigt hat, zukommen lassen. Ergänzen Sie einfach die Angaben auf der Rückseite und senden Sie das Formular an Ihre DAK-Gesundheit vor Ort. Oder nutzen Sie die DAK Scan-App und schicken Sie uns die Verordnung digital.

Bei all Ihren Fragen zum Krankengeld der Krankenkasse helfen wir Ihnen in Ihrer DAK-Gesundheit vor Ort gerne weiter. Ein paar Antworten auf besonders häufig gestellte Fragen haben wir bereits hier kurz und bündig für Sie zusammengefasst.

Damit Ihre Ansprüche nicht verloren gehen, sollten Sie den für uns bestimmten Teil der Krankmeldung Ihres Arztes immer gleich an uns schicken, sodass Sie schnellstmöglich Krankengeld von uns bekommen können.

Die Durchschrift der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist für den Arbeitgeber bestimmt. Auch ihm muss die Arbeitsunfähigkeit umgehend mitgeteilt werden, da sonst arbeitsrechtliche Konsequenzen drohen.

Wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen, schicken Sie die für den Arbeitgeber bestimmte Bescheinigung an die Arbeitsagentur.

Wenn Ihr Krankengeld von uns bewilligt wurde, bekommen Sie Post von uns. In dem Schreiben erfahren Sie, ab wann wir Ihnen das Krankengeld zahlen und in welcher Höhe. Damit wir Ihnen das Krankengeld überweisen können, müssen Sie einfach die von Ihrem behandelnden Arzt ausgestellten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bei uns vorlegen.

Bitte denken Sie daran, uns auch Ihre aktuelle Bankverbindung mitzuteilen. Die Arbeitsunfähigkeit muss nahtlos nachgewiesen werden, das heißt, dass das weitere Vorliegen von Arbeitsunfähigkeit durch Ihren behandelnden Arzt immer spätestens am nächsten Werktag, der auf das Ende des zuletzt bestätigten Zeitraums folgt, festgestellt werden muss. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen sind dann unbedingt innerhalb von 7 Tagen bei uns vorzulegen, damit Ihr Krankengeldanspruch nicht verloren geht.

Sie stehen bei uns an erster Stelle: Konzentrieren Sie sich auf Ihre Gesundheit

Wenn Sie krank sind, sollten Sie sich in erster Linie ausruhen und alles tun, um möglichst schnell wieder gesund zu werden – das versteht sich von selbst. Dazu gehört auch Ihre Teilnahme an ärztlichen Untersuchungen und Ihre Bereitschaft, bei Rehabilitationsmaßnahmen mitzumachen. Außerdem sollten Sie natürlich auf alles verzichten, was Ihre Genesung gefährden könnte.

Kündigung während Krankheit: Das sollten Sie wissen

Wenn Ihr Beschäftigungsverhältnis während Ihrer Arbeitsunfähigkeit durch Kündigung oder Ablauf des Vertrages endet, sollten Sie sich nach Ende der Krankengeldzahlung sofort bei der Agentur für Arbeit melden. Damit vermeiden Sie Nachteile, wie zum Beispiel Sperrzeiten. Das gilt auch, wenn Sie bereits vor Beginn der Krankengeld-Zahlung arbeitslos waren.

Wie ich die Liebe meines Lebens – mich selbst – entdeckt habe

„Um Selbstliebe soll es gehen,“ meinte Tatjana Heidemann Psychologin und Redakteurin auf dem Portal – stunningfemininity.de. Im Interview erzähle ich ihr nicht nur von meinen unzähligen Macken und Fehler sowie meiner Krankheit, sondern auch wie ich die Liebe zu meinem Hintern entdeckt habe.

Liebe Melanie – du in 5 Sätzen. Wie würdest du dich beschreiben?

" data-medium-file="https://www.honigperlen.at/wp-content/uploads/2017/01/IMG_5605-300x230.jpg" data-large-file="https://www.honigperlen.at/wp-content/uploads/2017/01/IMG_5605.jpg" class=" wp-image-988 alignleft" src="http://www.honigperlen.at/wp-content/uploads/2017/01/IMG_5605.jpg" alt="" width="211" height="162" srcset="https://www.honigperlen.at/wp-content/uploads/2017/01/IMG_5605.jpg 900w, https://www.honigperlen.at/wp-content/uploads/2017/01/IMG_5605-300x230.jpg 300w, https://www.honigperlen.at/wp-content/uploads/2017/01/IMG_5605-768x589.jpg 768w" sizes="(max-width: 211px) 100vw, 211px" />Ich bin ein Mensch mit unendlich vielen Macken und Marotten, so dermaßen unperfekt, dass ich ganze Bücher damit befüllen könnte. Ich bin ein Mensch dem das Leben nicht immer gut mitspielt, 600 Tage Dauerschmerz in Kombination mit einer schweren Krankheit, ist das beste Beispiel dafür. Ich bin ein Mensch mit Ängsten und Selbstzweifel.

Kurzum: ich bin wie wir alle – menschlich und unperfekt! Das, was mich auszeichnet ist meine Gabe das Gute im Schlechten zu sehen und mich in jeder Sekunde – TROTZDEM – von Kopf bis Fuß und mit allem dazwischen bis in die Zehenspitzen zu lieben.

Hätte diese Beschreibung auch zu einem früheren Zeitpunkt auf dich zugetroffen? Zum Beispiel als du 20 Jahre jung warst?

Nein, das hätte sie nicht. Aber ich liebe und wertschätze dieses unerfahrene Mädchen, das ich mit zwanzig Jahren war, sehr. Ich danke ihr für all die Fehler und Erfahrungen, die sie gemacht hat, denn hätte sie diese nicht gemacht, so wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin. Und genau dafür bin unendlich dankbar.

entocort angststörung dosierung

Eigentlich ein Tabu: Schwer krank und dann noch vom Partner verlassen - das ist keine Seltenheit. Wie gefährdet ist die Beziehung, wenn einer schwer krank wird?

Sylvie van der Vaart hat diese Woche gestanden, dass ihre Erkrankung auch ein Grund für die Trennung von ihrem Mann war. Wie belastend kann eine lebensbedrohende Krankheit sein?

Eine lebensbedrohliche Krankheit ist eine schwere Belastung für alle Beteiligten. Frauen und Männer reagieren sehr unterschiedlich auf eine solche Situation. Bei einer schwer wiegenden Erkrankung ist das Risiko einer Trennung oder Scheidung zehn mal so hoch wenn die Partnerin bzw. Ehefrau von der Krankheit betroffen ist, so eine wissenschaftliche amerikanische Studie.

Frauen sind wahrscheinlich eher in der Lage mit einem schwer kranken Menschen umzugehen und übernehmen die pflegende und unterstützende Rolle, wenn ihr Partner erkrankt.

Die Studie unter Michael J. Glantz wurde in der Zeitschrift "Cancer" veröffentlicht.

Zwei Frauen berichten von ihrem Schicksal. Die eine Beziehung zerbricht, die andere wird durch die schwere Krise noch gestärkt.

Marion und ihr Mann haben es nicht geschafft, ihre Ehe durch die Zeit der Krankheit zu retten. Bis heute hat sie dreimal den Brustkrebs besiegt. Die zweifache Mutter hat lange unter der Trennung gelitten. Heute, sechs Jahre später, kann sie darüber reden.

Sie kennt ihren Mann seit 18 Jahren, zehn Jahre waren sie verheiratet. Sie haben zwei gesunde Kinder und dann plötzlich ändert sich das ganze Leben. Marion wird schwer krank. Während der Chemotherapie merkt sie, dass ihr damaliger Mann sich verändert, sich von ihr abwendet. Sie fühlt sich immer öfter allein gelassen und nur durch Zufall erfährt sie, dass ihr Partner eine Affäre angefangen hat. Obwohl sie heute eine neue Beziehung hat, glaubt sie fest, der Krebs sei am Scheitern ihrer Ehe schuld.

Andere Paare wiederum scheinen diese schwere Krise gestärkt zu überstehen, so auch Petra Dietrich. Sie ging durch alle Höhen und Tiefen. Vor vier Jahren bekam sie die Diagnose Krebs, von da an begann sie zu kämpfen, ihr Partner wich nie von ihrer Seite. Brustkrebs, eine Situation an die sich ihr Ehemann erst gewöhnen musste. Drei schwere Jahre hat das Paar gemeinsam überstanden. Das schweißt zusammen.

Es muss ein Weg gefunden werden, über die Ängste und Sorgen von beiden Partnern zu sprechen. Nur so hat ein Paar die Chance, eine so einschneidende Krise zu meistern.

Stachelbeeren: Süße Früchtchen belohnen die stachelige Ernte

Stachelbeeren (Ribes uva-crispa) gehören, wie der Name schon sagt, zu der Familie der Stachelbeergewächse. Stachelbeeren sind nicht nur sommergrüne Sträucher, sondern auch mit einer Vielzahl lästiger Dornen besetzt. Auch wenn dieser Strauch im Garten sehr anspruchslos ist, ist er dennoch seltener anzutreffen als die verwandten Johannisbeeren. Die Vermutung liegt nahe, dass diese Tatsache mit der mühsameren Ernte zusammenhängt und nicht mit dem Geschmack der Stachelbeeren. Denn die reifen Früchte sind nicht nur süß und lecker, sondern auch noch richtig gesund. Pflanzen Sie zu Ihrem Stachelbeerstrauch doch auch gleich Johannisbeeren. Abgesehen davon, dass diese sich gut miteinander vertragen, können Sie abwechselnd von beiden Sträuchern naschen.

Besonders lecker sind die gesunden Stachelbeeren direkt vom Strauch. Ob nun frisch geerntet oder verarbeitet: das Früchtchen gibt was her – als Stachelbeerkuchen, eingemacht oder als Marmelade.

Abwechslung durch verschiedene Sorten der Stachelbeeren

Nicht nur bei der Farbwahl der Früchtchen haben Sie eine kleine Auswahl, sondern auch bei den Stachelbeersträuchern selbst. Sie können die Stachelbeeren als buschigen Strauch anbauen, der auch gerne mal ein wenig ausufert, wenn er nicht regelmäßig beschnitten wird, oder auch als Hochstamm. Fällt die Entscheidung auf einen Hochstamm, pflanzen Sie auch direkt einen Stützpfahl mit ein. So ist nicht nur der Stamm besser vor einem möglichen Abknicken bei starken Winden geschützt, sondern auch die Krone, falls der Strauch reichlich Stachelbeeren trägt und somit sehr schwer ist. Zusätzlich können Sie auch eine dreieckige Stütze bauen, auf der die Krone aufliegt – drei Pfähle werden ganz einfach mit Latten oben verbunden.

Bezüglich der Fruchtfarbe stehen nicht nur die bekannten grünen Stachelbeeren zur Auswahl, sondern auch rote und gelbe. Zudem haben manche Sorten größere Beeren, süßere Früchte, weniger Borsten an der Schale oder gar Zweige ohne die lästigen Dornen. Schauen Sie doch mal, was Ihre Nachbarn so an Stachelbeeren haben oder fragen Sie in Gartencentern oder Baumschulen nach, welche Sorten diese gerade anbieten.

Stachelbeeren mögen es gerne hell und auch windgeschützt. Eine dunkle Ecke an einer nach Norden ausgerichteten Hauswand ist ganz und gar nichts für diesen Strauch. Lichten Halbschatten müssen Sie den Stachelbeeren schon bieten. An einem solchen Platz fühlen sie sich noch wohl. In der ganztägig prallen Sonne hingegen nicht. Denn dann besteht die Gefahr, dass die Früchte einfach verbrennen und lediglich die inneren Stachelbeeren geerntet werden können.

Auch wenn der Strauch recht frostresistent ist – die Blüten sind es nicht. Aus dem Grunde ist ein windgeschütztes Plätzchen geeigneter. An sonnigen und wärmenden Tagen im frühen Frühjahr beginnen die Stachelbeeren schon mal mit dem Ausbilden von Blättern und Blüten. Aber bis zu den Eisheiligen kann es schon mal Nachtfröste geben und die Blüten an den äußeren Zweigen erfrieren dann.

Wohl fühlen sich die Stachelbeeren in einem nährstoffreichen, lehm- und kalkhaltigen sowie feuchten Boden. Sorgen Sie dafür, dass der Untergrund nicht austrocknet – in trockenen Zeiten wird regelmäßig gewässert. Ideal ist eine dicke Mulchschicht, beispielsweise aus Beinwell, der sehr närstoff- und kaliumreich ist. Eine Mulchschicht aus organischem Material schützt den Boden nicht nur vor einer starken Erwärmung und somit einem Austrocknen, sondern auch vor Erosion.

Die anspruchslosen Stachelbeeren brauchen Sie nicht übermäßig düngen. Es reicht aus, wenn Sie im Frühjahr, so etwa Anfang März, und auch nach der Blüte, den Strauch mit organischem Dünger versorgen. Eine gute Gabe Kompost eignet sich für das Frühjahr und nach der Blüte können Sie auch Hornspäne oder Brennnesseljauche als „Nahrungsergänzung“ verwenden.

Aber nicht nur Wasser, Mulch und Dünger sind die ausschlaggebenden Kriterien für eine reiche Ernte. Damit die Stachelbeeren gut wachsen und auch viele Früchte tragen, müssen Sie Ihren Strauch regelmäßig auslichten und schneiden. Wie und wann die Stachelbeeren am besten geschnitten und ausgelichtet werden, erfahren Sie in einem gesonderten Artikel.

Und etwa im Juli werden die Stachelbeeren dann geerntet. Eine in den Mund, eine für den Stachelbeerkuchen…

Die Stachelbeeren können Sie im Frühjahr oder im Herbst pflanzen. Geeigneter ist allerdings die Herbstpflanzung im Oktober bis November. Zwei Gründe sprechen für die Herbstpflanzung: An- oder ausgetriebene Gehölze wachsen schlechter an und der Strauch hat ausreichend Zeit, um bis zur nächsten Wachstumsphase mehr Wurzeln auszubilden.

Ob nun als Solitärpflanze oder zu mehreren gepflanzt: Zwischen der nächsten Pflanze und der Stachelbeere sollten Sie ausreichend Platz lassen. Je nach Sorte können das gut und gerne zwei Meter sein. Das erleichtert die Ernte und Pflege der Stachelbeeren ungemein. Manch einer sah nach der Ernte aus, als ob er den Kampf gegen einen Stubentiger verloren hat.

Auch wenn die Stachelbeeren, gerade durch ihre Dornen, sehr robust wirken, sind sie je nach Sorte dennoch recht anfällig gegenüber dem Amerikanischen Stachelbeermehltau. Inzwischen gibt es widerstandsfähige Neuzüchtungen, auf die Sie zurückgreifen sollten, wenn Sie sich nicht mit dem Mehltau-Pilz rumärgern möchten. Aber auch die Blattfallkrankheit kann bei den Stachelbeeren auftreten, insbesondere bei den alten Sorten wie beispielsweise die „Grüne Kugel“.

Auch Schädlinge, wie die Stachelbeerblattwespe, schrecken nicht vor den Dornen zurück. Im Gegenteil: Ihre Larven können binnen kurzer Zeit einen ganzen Strauch kahl fressen. Aber nicht nur die Stachelbeerblattwespe kann einen Schaden an den Stachelbeeren anrichten, sondern auch der Stachelbeerspanner, die Kleine Stachelbeertrieblaus und die Bleiche Stachelbeerblattlaus. Bevor Sie zur chemischen Keule greifen, sollten Sie grundsätzlich erst einmal alles andere ausprobieren. Sie können beispielsweise schon im Vorfeld, bevor der Schaden zu groß wird, die Raupen an den Stachelbeeren absammeln.

Weitere Artikel rund um Garten, Terrasse und Balkon

Aktuelles, Spannendes und Nützliches finden Sie in unseren Blog.

kytril lingua 1mg preisvergleich